Seite auswählen

Wie es sich für ein Walliser Radio gehört, feiert rro am Samstag, 14. November, mit viel einheimischer Musik seinen Geburtstag. Um 20.30 Uhr steht bereits die erste Liveband auf der Bühne – Greyhound.

Die Musiker von Greyhound sind schon seit ein paar Jahren gemeinsam unterwegs. Es sind dies Gilbert Speedy Jossen an der Gitarre, Alois Wisi Biner am Mikrofon, Sabine Forny am Schlagzeug, Oliver Zurbriggen am Bass und Yannick Zenhäusern am Keyboard. „Ich sage immer, alte Musik ist die beste Musik und die stirbt nie aus. Also alles, was aus den Fünfzigerjahren und danach kommt wie Rock’n’Roll, Country, Western, Soul und Blues, zeichnen unser Repertoire aus“, erklärt Zenhäusern. Jeder der ihnen habe eine grosse Liebe für diese Musik. Sobald die Band die ersten Töne gespielt habe, schwappe diese Liebe auf das Publikum über und es gebe jedes Mal ein Riesenfest, weiss Yannick Zenhäusern. Und ein solches gibt es auch an der grossen Geburstagsparty ’25 Jahre rro‘ am Samstag, 14. November./zm