Seite auswählen

Tolle Überraschung zum 25-Jahr-Jubiläum von rro. Die Programme von rro gibt es schon bald auf DAB+.

Seit 25 Jahren sendet rro sein Programm über UKW. Mit den Jahren kam die Verbreitung über das Kabel und das Internet dazu. So empfängt man das Oberwalliser Lokalradio auch in der ganzen Welt. In der Vergangenheit ist auch die Programmvielfalt gewachsen und so produziert rro heute vier Musikprogramme. Drei davon nur über das Internet. Mit Digital Audio Broadcast Plus kurz DAB+ ändert dies nun und für rro geht ein wichtiger Wunsch in Richtung Zukunft in Erfüllung. Neben dem Hauptprogramm von rro können schon bald auch die Sender rro swiss melody und rro müsig pur über DAB+-Radios empfangen werden. „Im Verlauf des Novembers werden die Sender in Betrieb genommen und am 1. Dezember startet der Testbetrieb“, sagte Matthias Bärenfaller, Geschäftsführer der Radio Rottu Oberwallis AG, im Interview. Mit der Einführung von DAB+ ändert sich für den Hörer mit einem herkömmlichen Radio nichts. Das Hauptprogramm kann weiterhin über UKW empfangen werden. Wer hingegen die Sender rro swiss melody und rro müsig pur über ein Radio empfangen möchte, der kauft sich im Elektrofachhandel oder direkt bei rro ein DAB+-Radio./sp