Visp: Musikalische Höhenflüge

Johannes Diederen leitet mit musikalischem Herzblut seit 1999 den Orchesterverein Visp.

Eingelebt habe er sich gut im Wallis, erzählt Johannes Diederen. Als experimentierfreudiger Dirigent des Orchestervereins Visp organisiert er auch gemeinsame Projekte in den Musiksparten Jazz oder auch mal mit einer Guggenmusik. Diese Projekte seien auch wichtig, um mit Musik eine grosse Bandbreite an Menschen zu erreichen. Anlässlich des 800-Jahr-Jubliäums der Pfarrei Visp, führt der Orchesterverein Visp 2014 ein Musical auf.

Dieses wurde eigens für den Orchesterverein komponiert und handelt vom heiligen Martin. An diesem Musical mitwirken werden nächstes Jahr im Oktober auch der Visper Kirchen- und Männerchor sowie der Jodlerchor und die Tambouren und Pfeifer. Ein grosses Projekt, auf das er sich besonders freue und die Proben bald in Angriff nehmen werde, betonte Diederen./js