Von Berlin ins Bündner Oberland

Seit zwei Jahren hat Stefan Seydel aus Berlin die Leitung des Internats im Kloster Disentis inne.

"Bereits nach kurzer Zeit fühlte ich mich in Disentis aufgenommen", erinnert sich Stefan Seydel. Im Internat hat er die Verantwortung für 50 Schüler. Im Alter von 13 Jahren kommen die Kinder ins Internat. "Die Tradition, dass Kinder aus dem Wallis hier bei uns im Internat sind, besteht auch heute noch." Im nächsten Jahr kann das Kloster das 1400-Jahr-Jubiläum feiern. /ip