Das Wunder des Laufens

Am vergangenen Sonntag stand ich wieder einmal am Start des Aletsch Halbmarathons. Nachdem ich früher schon fast süchtig nach dem wettkampfmässigen Laufen war, hatte ich mich in den letzten Jahren anderen, eher kopflastigen Projekten zugewandt. Einer der Auslöser für mein Comeback war ein neues Lauf-Buch , das meine eigenen Beobachtungen über den Langstreckenlauf bestätigt: Es…

Die kürzeste Nacht

Der längste Tag geht zu Ende, die kürzeste Nacht bricht an. Es ist heute der 21. Juni, wir haben schon 22 Uhr. Immer noch ist der Himmel über der Simplonstrasse N9 ganz in Sommerblau getaucht, und durch die Wolken schimmert noch die Sonne hindurch. Es ist heute Sommersonnenwende und Mittsommernacht. Wir sitzen draussen im Garten…

Heisse Geschichten

Die Liebe hat kein so gutes Image. Man kann sie nicht erzwingen, anders als einen Waschbrettbauch oder eine Bikini-Figur. Allein das Wetter ist in der Lage, die Liebe zu beeinflussen. Das ist statistisch bewiesen: Im Sommer verlieben wir uns häufiger als im Winter. Logisch. Im Winter hat man andere Probleme, rauhe Lippen zum Beispiel oder…

Ein Paradies auf Erden

Heute wird der Dichter Pierre Imhasly in Visp zu Grabe getragen. Als ich ihn im November 2000 im Visper Jazz Chälli traf (Bild), da hatte er sich eine lange poetische Reise vorgenommen. Er war voller Schaffenskraft, und so möchte ich ihn in Erinnerung behalten. Vier Stationen mindestens sollte seine poetische Reise ins neue Jahrtausend beinhalten….

Literatur an der Maturafeier

Natürlich sind die Maturanden und Diplomanden die wichtigen Protagonisten an jeder Abschlussfeier. Wenn es allerdings gelingt, die Feier mit einer originellen Ansprache zu bereichern, dann wird aus einer ordentlichen Feier eine Abschiedsgala, die ein Leben lang in Erinnerung bleibt. Eine der schönsten Maturafeiern der letzten Jahre durfte ich am vergangenen Freitag in der Briger Simplonhalle…

Der magische Auftritt

Mündliche Prüfungen haben in den letzten Tagen darüber entschieden, wer sich nun das begehrte Matura-, FMS- oder OS-Diplom abholen darf. Es ist dies oftmals eine Viertelstunde, die über die weitere berufliche oder akademische Karriere entscheidet. Was mir als Experte bei Matura-Prüfungen besonders aufgefallen ist: Kandidatinnen und Kandidaten, die über eine gute Auftrittskompetenz verfügen, kommen bei…

Wonder Woman

Als Regisseur hatte ich in der Vergangenheit, wenn immer möglich, darauf bestanden, auch die weibliche Sicht auf ein Theaterstück mit zu berücksichtigen. Meistens stand mir deshalb eine Regie-Assistentin zur Seite. Auch wenn es sich bei mir um kleinere Regie-Arbeiten handelte, fühle ich mich nun trotzdem bestätigt von der riesigen Traumfabrik Hollywood. Ausgerechnet das mondäne Hollywood-Studio …

Goms wie hibschs bisch dü

Am vergangenen Sonntag hat das Goms seinen ersten Kulturpreis an Oskar Lagger verliehen. Mit einer Hommage bedankten sich der Oberwalliser Lehrerchor, der Oskar-Lagger-Männerchor und der Männerchor Brig  in Form eines Konzert- und Liederabends. Unter der Leitung von Musikdirektor Hansruedi Kämpfen kam es in der Pfarrkirche von Münster zu einer bewegenden Feier. Als zum Abschluss der…

Nesting

Das ist eine kulturelle und gesellschaftliche Katastrophe: Trotz Schulbildung sind rund 800’000 Menschen in der Schweiz nicht in der Lage, einfache Texte zu lesen und zu verstehen. Und beim Nachwuchs schaut es nicht viel besser aus: Ein Fünftel aller 15-Jährigen kann einen einfachen Text kaum verstehen. Diese Zahlen gehen aus einer Studie des Bundesamtes für…

Irrational und unerklärlich

Die frisch gekürten Maturandinnen und Diplomandinnen werden nun wieder über die Bühnen stolzieren. Ein grosser Tag im Leben eines jungen Menschen. Geschafft! Die Freuden und Leiden eines ganzen Schülerlebens mit im Gepäck. Für die Diplomübergabe ist nun noch das richtige Outfit wichtig. Sie lachen? Dann möchte ich Ihnen die Kurzgeschichte von Peter Bichsel zum Thema…