Poetischer Sommerabend in Grächen

Der Kulturverein Grächen hatte drei schreibende Walliser Frauen zum Lesen, Performen und Erzählen eingeladen. Jolanda Brigger-Ruppen aus Grächen performte besinnliche und heitere Lyrik. Patricia Aschilier aus Steg las aus ihrem neusten Büchlein. Christine Bonvin aus Siders erzählte eine Mordsgeschichte. Joop Coljin, der Vizepräsident des Kulturvereins von Grächen, hatte mit dem Engagement der drei Autorinnen (Bild) zweifellos…

New York Times Bestseller

Schwarz auf Weiss. Was in der New York Times steht, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Am Times Square in New York sorgen die Schlagzeilen der „Times“ für Erleuchtung (Bild). Wer es in die New York Times geschafft hat, der ist weltweit in aller Leute Munde. Dies gilt auch für die Literatur….

Körper und Geist

Was macht uns im Innersten eigentlich aus? Wie verhalten sich Körper und Geist zueinander? Und welche Rolle spielen die Emotionen? Wer nur geistig (kognitiv) arbeitet, der riskiert bald einmal ein Burnout einzufangen. Wer allzu emotional zu Werke geht, der riskiert als Schwärmer nicht ganz ernst genommen zu werden. Und wer nur physisch zu Werke geht,…

Lust auf Sommer

Heisse Geschichten, heisse Zeiten. Nach diesem Motto hat der Diogenes Verlag einen Sammelband zusammengestellt, der Lust auf Sommer machen soll. Nun gibt es ja viele Geschichten, die sich für einen Sommer-Geschichten-Sammelband eignen würden. Die Frage ist nur, nach welchen philosophischen Grundgedanken die Auswahl erfolgen soll. Das Grundprinzip von Diogenes lautet: Die Geschichten sollten Ferienlaune verbreiten, sie…

Der Körper als Architektur

Im Sommer ist Körperkult angesagt. Zeit für die Männer, den Bierbauch zurückzudämmen. Zeit für die Frauen, an der Strandfigur zu arbeiten. Zumindest suggeriert uns dies die Werbung. Sei es mit Sauerkraut-Diät, mit Eiweisspulver oder mit anderen Abnehmtricks. Wobei: Übertreiben sollte man es nicht. Steh zu deinen Pfunden, propagieren nicht nur feministische Kreise. Anders verhält es sich…

Rätselhafte Meerjungfrau

Meerjungfrauen erobern die Literatur. Seit in diesem Frühjahr „The Shape of Water“ von Regisseur Guillermo del Torro mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet worden ist, boomen die Meerwesen. Die Meerjungfrauen haben in der Gunst des Publikums alle anderen Fabelwesen abgelöst. Die Meerjungfrauen verdrängen die Vampire, die Einhörner, die Zombies, die Engel und die Halbgötter. Dabei…

Spoken-Word-Künstlerin

Am Frauenstimmenfestival standen verschiedene Künstlerinnen auf den Bühnen in der Briger Altstadt. Das Festival bot vor allem viel Musik und Gesang, so etwa Marion Sauder und Romaine Leiggener, die ihren Auftritt auf dem Wegenerplatz als „Grooviges Bass Konzert“ verstanden haben wollten (Bild oben). Tanz, Kunst und Comedy waren weitere Elemente des Festivals. Wer Literatur suchte…

Lippenbekenntnis

Am 6. Juli ist (war) der internationale Tag des Kusses. Und? Wie war es bei Ihnen? Flaute wie immer oder wilde Küsserei wie damals (Bild)? Ja, ich weiss, es gibt zu viele Tage. Es gibt den Tag des Apfels, des Brotes, der Arbeit, der Nachbarschaft… zu viele Tage, die man mit einem Achselzucken zur Kenntnis…

Revolutionär, Aktivist und Kämpfer

Wenn man ihn so am Tischchen sitzen sieht, fein beschattet von Sommerschirmen, in gelöster und lockerer Stimmung, dann kommt er rüber wie ein etablierter und bürgerlicher Professor aus Deutschland (Bild oben, links). Doch hat Peter Schneider eine revolutionäre Vergangenheit, die so gar nicht zu seinem braven Professoren-Image von heute passt. Er war Aktivist, Wortführer und…

Schreiben Frauen anders?

Plötzlich war ich als Mann allein unter Frauen. Passiert ist mir das in der Galerie St. Laurent in Leukerbad (Bild). Frauen rund um die französische Star-Autorin Emmanuelle Bayamack-Tam luden zu „Lecture et discussion français / Deutsch.“ Schreiben Frauen anders als Männer? Nach nur kurzer Zeit als Mann allein unter Frauen fiel meine Analyse einigermassen schlüssig…