Anlässe anzeigen
X
von
bis

Sa, 30.11.2019

Markt / Gewerbe
Winterzauber
Sa, 30.11.2019
Simplon-Dorf
Winterzauber
Sa, 30.11.2019
Internet
Downloads
-

Winterzauber auf dem Dorfplatz in Simplon Dorf

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
Sa, 30.11.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
Sa, 30.11.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Dies und Das
Eisdisco
Sa, 30.11.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisdisco
Sa, 30.11.2019
18:00 - 21:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Bühne
Bühne Mörel Väter & Söhne
Sa, 30.11.2019, 19:30 Uhr
Mörel
Bühne Mörel Väter & Söhne
Sa, 30.11.2019
19:30 Uhr

Musik
GIUSTINO
Sa, 30.11.2019, 19:30 Uhr
Kultur und Kongresszentrum La Poste, Visp
GIUSTINO
Sa, 30.11.2019
19:30 Uhr

In italienischer Sprache mit Übertiteln in deutscher Sprache

Oper von Georg Friedrich Händel
Libretto: Unbekannt, nach Niccolo Beregan
Piandro Pariati, 1724

«Händel lässt die Puppen tanzen.»

Alte Musik und altes Handwerk - Bühnen- und Puppenzauber in Einem - dies ist das Geheimnis der gemeinsamen Produktion durch die lautten compagney Berlin und dem Puppentheater Carlo Colla & Figli von Händels «Giustino» - ein Juwel aus Händels Opernschaffen.

Die Vorstellung einer kleinen mit Holzfiguren bevölkerten Bühne, mit 13 Musikern im Graben und vier Sängern in den Kulissen bei den Puppenspielern, mag uns heute rührend erscheinen. Und doch handelt es sich hier um eine neuartige und eigenständige Theaterform: Die Marionetten und der ganze bühnentechnische Apparat, wo alles Illusion ist (man denke nur an die nach den Perspektivregeln der Renaissance auf Papier gemalten Bühnenbilder!), werden zum greifbaren Instrument der Beschwörung einer metaphysischen Realität, beseelt und gesteigert vom Fluss musikalischer Klänge.

Seit über 200 Jahren lässt die Mailänder Kompagnie die Puppen tanzen. Es sind keine gewöhnlichen Marionetten, sondern märchenhafte Geschöpfe, deren Leben am seidenen Faden hängt. Die Marionetten brachten früher die Kultur aufs Land, die sonst nur den Städtern vorbehalten war. Sie spielten die grossen Opern Verdis, die an der berühmten Scala gespielt wurden, mit ihren Mitteln nach. Carlo Colla & Figli kann man deshalb zu Recht als Puppen-Scala bezeichnen.

Die Kompagnie Carlo Colla & Figli spielt auf bis zu fünf Brücken in die Bühnentiefe, genauso wie es die Kulissenstaffelung einer Barockbühne vorgibt. Mit den Mitteln ihrer Kunst ist es kein Problem, barocke Szenenbilder wie Seeschlachten, feuer- speiende Drachen und aufziehende Heerschaaren einem gebannt zusehenden Publikum glaubhaft vorzuspielen. Und auch die barocke Gestensprache können die Puppen emotional glaubhafter wiedergeben als lebendige Menschen. 300 Jahre haben die Sehgewohnheiten des Publikums radikal verändert. Die Puppen können diese zeitliche Differenz scheinbar mühelos überspielen.


Puppentheater Carlo Colla & Figli / lautten compagney Berlin

Musikalische Leitung
Wolfgang Katschner

Regie
Eugenio Monti Colla

Technischer Leiter
Tiziano Marcolegio

Lichttechnik
Franco Citterio



Einführung mit Alina Nikitina um 18.45 Uhr



Aufführungsdauer ca. 3 Stunden mit Pause

Markt / Gewerbe
Sa, 30.11.2019
Naters
Natischer Adventsmärt
Bildung & Kurse
Sa, 30.11.2019, 09:00 - 10:30 Uhr
BIZ (Eingang Mediathek), Brig-Glis
Informationsanlass, Thema Bewerbung
Musik
Sa, 30.11.2019, 17:00 Uhr
Kollegiumskirche, Brig
Weihnachtskonzert mit der Singschule Cantiamo
Sport
Sa, 30.11.2019, 18:00 Uhr
BFO Sporthalle im Sand, Visp
VBC Visp - VB Therwil

So, 01.12.2019

Markt / Gewerbe
Bazar der evangelisch reformierten Kirche
So, 01.12.2019, 10:30 - 16:00 Uhr
katholisches Pfarreizentrum, Brig
Bazar der evangelisch reformierten Kirche
So, 01.12.2019
10:30 - 16:00 Uhr

Herzliche Einladung zu unserem diesjährigen Bazar!
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verwöhnen! Musikalische Umrahmung um 14.00 Uhr mit wunderbaren Liedern des Männeroktettes Vokalisti

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
So, 01.12.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
So, 01.12.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Feste
Weihnachtsbaum Einweihungsfest
So, 01.12.2019, 16:00 Uhr
Bahnhofplatz, Zermatt
Weihnachtsbaum Einweihungsfest
So, 01.12.2019
16:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Am Sonntag, 01. Dezember 2019 findet auf dem Bahnhofplatz Zermatt die Einweihung des Weihnachtsbaumes mit folgendem Programm statt:

16:00 Uhr: Beginn der Einweihungsfeier mit Musik, Getränken, Leckereien
16:30 - 17:00 Uhr: Treffen mit Wolli unter dem Weihnachtsbaum
17:00 Uhr: Advents- und Weihnachtslieder, Bläsergruppe der Jugendmusik Nikolai
17:30 Uhr: Offizielle Baumbeleuchtung - Countdown mit Wolli

Musik
VOCALISTI Weihnachtskonzert
So, 01.12.2019, 17:00 - 18:00 Uhr
Pfarrkriche, Turtmann
VOCALISTI Weihnachtskonzert
So, 01.12.2019
17:00 - 18:00 Uhr
Internet
Downloads

Sport
HC Sierre - EHC Visp
So, 01.12.2019, 18:30 Uhr
Grabenhalle, Siders
HC Sierre - EHC Visp
So, 01.12.2019
18:30 Uhr
Internet
Downloads
-

Musik
Musik Akzente
So, 01.12.2019, 19:30 Uhr
Rhodania, Seminar-Hotel, Albinen
Musik Akzente
So, 01.12.2019
19:30 Uhr

Adventskonzert
Fides Auf der Maur, Klarinette; Valentina Pfister-Modestova, Klavier

Markt / Gewerbe
So, 01.12.2019
Naters
Natischer Adventsmärt
Essen & Trinken
So, 01.12.2019, 10:30 - 14:00 Uhr
Haus Schönstatt, Brig
Advents-Brunch
Musik
So, 01.12.2019, 17:00 Uhr
Wallfahrtskirche, Glis
Winterkonzert MG Glishorn
Bühne
So, 01.12.2019, 18:00 Uhr
Kulturraum Alter Werkhof, Brig
Kultureller Adventskalender

Mo, 02.12.2019

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
Mo, 02.12.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
Mo, 02.12.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Bühne
Mo, 02.12.2019, 18:00 Uhr
Kulturraum Alter Werkhof, Brig
Kultureller Adventskalender

Di, 03.12.2019

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
Di, 03.12.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
Di, 03.12.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Senioren
Di, 03.12.2019, 14:00 - 17:00 Uhr
Restaurant Staldbach, Visp
Seniorentanz
Bühne
Di, 03.12.2019, 18:00 Uhr
Kulturraum Alter Werkhof, Brig
Kultureller Adventskalender

Mi, 04.12.2019

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
Mi, 04.12.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
Mi, 04.12.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Kino
Die Zauberlaterne - Filmclub für Kinder
Mi, 04.12.2019, 14:00 Uhr
Kino Capitol, Brig
Die Zauberlaterne - Filmclub für Kinder
Mi, 04.12.2019
14:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Der Filmclub für 6-12 Jährige

Kirche / Religion
St. Barbara Messfeier
Mi, 04.12.2019, 17:00 Uhr
Leuk
St. Barbara Messfeier
Mi, 04.12.2019
17:00 Uhr
Adresse
Internet
Downloads
-

Am Barbaratag, dem 04. Dezember findet traditionell bei der Kapelle im Weiler St. Barbara zwischen Leuk-Stadt und Leukerbad um 17:00 Uhr die Messfeier statt. Anschliessend wird "warmer Wein" offeriert. Alle sind herzlich eingeladen.
Die heilige Barbara ist die Patronin der:
Architekten, Artillerie, Bergleute, Geologen, Gefangenen, Glöckner, Glockengiesser, Köche, Hutmacher, Türme. Ausserdem wird Sie um Hilfe gebeten gegen Fieber, Gewitter, Pest, Feuersgefahr.

Allgemein
Mi, 04.12.2019, 13:15 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Kuchenverkauf
Bühne
Mi, 04.12.2019, 18:00 Uhr
Kulturraum Alter Werkhof, Brig
Kultureller Adventskalender
Dies und Das
Mi, 04.12.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Touring, Naters
Briefmarkentauschabend

Do, 05.12.2019

Dies und Das
Eisbahn St.Sebastian
Do, 05.12.2019, 13:30 - 19:00 Uhr
Sebastiansplatz, Brig
Eisbahn St.Sebastian
Do, 05.12.2019
13:30 - 19:00 Uhr
Internet
Downloads
-

Bühne
MAN SIEHT ROT
Do, 05.12.2019, 19:30 Uhr
Kultur und Kongresszentrum La Poste, Visp
MAN SIEHT ROT
Do, 05.12.2019
19:30 Uhr

Sven Furrer («Edelmais») und Barbara Terpoorten («Der Bestatter») - die beiden Oberwalliser - im verrücktesten Comedytheater seit der Erfindung der Lachtherapie

Der wandlungsfähige Schauspieler Tomas Rot (Sven Furrer) war ein beliebter Fernsehstar, bevor er eines Tages aus Versehen eine Rolle mit einer anderen verwechselte, dadurch einen Skandal auslöste, aus der Bahn geworfen wurde, alle Türen hinter ihm zugefallen sind und er auf der Strasse gelandet ist. In seiner Verzweiflung nimmt Rot den Auftrag eines mysteriösen Fremden an. Dieser verspricht ihm, im Gegenzug seine Probleme zu lösen. Der Auftrag führt Rot in ein Theater. Er ahnt nicht, dass er hier seiner ehemaligen, grossen Liebe begegnen wird. Die Psychologin Dr. Frauke Man (Barbara Terpoorten) soll heute Abend einen Preis für ihr wichtigstes Werk «Wahnsinn ist ok» verliehen bekommen. Die Beiden haben sich 20 Jahre nicht gesehen, und seit ihrer traumatischen Trennung damals hatten sie gehofft, dass das auch für immer so bleibt.

Eine turbulente Komödie für alle, die schon ein- mal am Morgen aufgewacht sind und sich und die Welt nicht wiedererkannt haben.


KAN&SoL
www.kanundsol.ch

Autor, Regie und Bühnenbild
Igor Bauersima

Darsteller
Sven Furrer
Barbara Terpoorten



Aufführungsdauer ca. 2 Stunden mit Pause

Bühne
Do, 05.12.2019, 18:00 Uhr
Kulturraum Alter Werkhof, Brig
Kultureller Adventskalender