Gästehaus St. Ursula | hiechöuffu | Radio Rottu Oberwallis | dasch ds Wallis
 

Gästehaus St. Ursula

  
 Drucken         PDF-Version

Kontakt:

Alte Simplonstrasse 34
3900 Brig
 
 +41 (0)27 922 18 80
 gaestehaus@st-ursula.ch
 http://www.st-ursula.ch


Der Grosse Stockalper (1609-1691), hat nicht nur das Schloss gebaut, er erwirbt auch Landbesitz , wo immer es geht. Nach seinem Tod erbt seine Tochter Barbara die Liegenschaften südlich des väterlichen Schlosses.
Später:
Durch Heirat kommt der Sitz später an einen Herrn Wegener und bleibt über 200 Jahre im Besitz dieser Familie. Darum nennt man jetzt das schöne Patrizierhaus "Oberes Wegenerhaus".
1940:
Die Letzte aus diesem Geschlecht ist Fräulein Marie Theres Wegener. Im hohen Alter verkauft sie den Familienbesitz an die Ursulinen, bittet sich aber aus, dass die Schwestern sie bis zu ihrem Tode in ihrem Elternhaus betreuen. Das tun diese, bis das Fräulein 4 Jahre später mit 91 Jahren stirbt.
Trägerschaft und Mitarbeitende legen Wert darauf,
dass sowohl die Ambiance als auch das Angebot des Hauses
von christlichem Geiste geprägt sind.

Angebot/Sortiment:

Mieträumlichkeiten für Senioren als Dauergäste, für erwachsene Studentinnen und Studenten während des Schuljahres, für Gäste und Verwandte der Schwestern von St. Ursula, für Gäste des Angebots "Innehalten" im Kloster St. Ursula, für Teilnehmer von Kursen im "Turm St. Ursula", für Feriengäste und Passanten

 

weitere Einträge (nach Distanz):

Bildungshaus St. Jodern
Visp  ( 8.822 km )
Folgende Fachstellen des Bistums Sitten und Institutionen sind im Bildungshaus St. Jodern untergebra...